Trinkwasser in (Schwaben) müssen abgekocht werden April 2018

Oje Oje Bei Kontrollen am 22.04.18 wurden Coliforme Bakterien Keime in den Leitungen gefunden und im Hochbehälter entdeckt. Die Ursache für die Verunreinigung ist noch nicht klar. Wasserversorgung Markt Schwaben informiert alle Haushalte über coliforme Keime.

Coliforme Bakterien dienen laut der Trinkwasserverordnung als Verschmutzungsindikator für Trinkwasser. Als Grenzwert laut Trinkwasserverordnung dürfen Coliforme Bakterien in 100 ml Wasserprobe nach einem Anreicherungsverfahren nicht nachweisbar sein.

Schwabener müssen ihr Wasser abkochen
Schwabener müssen ihr Wasser abkochen

Wegen bakterieller Verunreinigungen des Grundwassers muss in Markt Schwaben das Trinkwasser derzeit abgekocht werden. Darauf weist das Landratsamt hin. Insbesondere soll für die Zubereitung von Nahrung, zum Trinken, zum Zähneputzen und zum Reinigen von offenen Wunden nur abgekochtes Wasser verwendet werden. Für die Körperpflege hingegen kann das Wasser aus der Leitung verwendet werden.

Coliforme bezeichnet man lactosespaltende gram-negative, fakultativ anaerobe, stäbchenförmige Bakterien, die Säure und Gase innerhalb von 48 h bei 35 °C produzieren.

Salmonellen, Klebsiellen, Enterobakterien – all das sind coliforme Bakterien. Der Name leitet sich ab von den Escherichia-coli-Bakterien, die ebenfalls zu dieser großen Familie gehören. Allen Keimen ist gemein, dass sie im Darm leben, sowohl bei Menschen als auch bei Tieren.