Arbeiten im Bahnhof: Bahn will Pendlern Coworking-Flächen anbieten

Weiterlesen

Die Deutsche Bahn will Pendlern und Geschäftsreisenden vom nächsten Jahr an in ausgewählten Bahnhöfen Büroarbeitsplätze anbieten. Gegen Geld sollen auch Kunden ohne Fahrkarte Zugang erhalten.

Ein Pilotprojekt mit einem «Coworking-Popup» am Berliner Hauptbahnhof sei erfolgreich verlaufen, sagte eine Bahnsprecherin auf Anfrage. Sie bestätigte einen entsprechenden Bericht im Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». «Bahnhöfe sind ideale Standorte für mobiles und agiles Arbeiten: Sie sind zentral gelegen und hoch frequentiert», erläuterte die Sprecherin.

Sogenannte Coworking-Spaces sind meist größere, offene Büroräume, in denen Freiberufler, Kreative und kleinere Startups nebeneinander arbeiten. Dabei können sie bei Bedarf kooperieren, gemeinsame Projekte verfolgen und voneinander profitieren.

NEWSHOOPI Aktuellste TOP NACHRICHTEN In diesem Artikel Politik Wirtschaft Promis Schlagzeilen Aktuelle Nachrichten, Die Besten Feeds und Beiträge immer Live Aktuell Informationen aus Deutschland und der Welt.

Stein-Attacke am 1. Mai ein Feiertag in Deutschland? Demonstrieren, Bier trinken, Steine werfen Berlin Kreuzberger zum 1. Mai 2018 ist in jedem Jahr das gleiche Ritual. wie dieses Jahr sein wird? Wie jedes jahr das gleiche Spiel in Berlin wird wieder randaliert autos angezündet und so weiter.In Berlin Kreuzberg = Demonstrieren, Bier trinken, Steine werfen. Mein Porsche am Kotti Feiertag in Deutschland
Berlin: Unfall Kreisverkehr nähe Alexander-platz U Strausberger-Platz Hubschrauber landet auf Kreisverkehr, Schwerer Unfall in Berlin Friedrichshain nähe Alexander Platz U Strausberger-Platz In Berlin Friedrichshain hat sich zwischen Alexander Platz und Strausberger-Platz  ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Loki Schmidt Stiftung: Die Besenheide ist die „Blume des Jahres 2019“ Loki Schmidt Stiftung will sich für die Pflege der Pflanze einsetzen. Besenheide bietet vielen Tieren
Kriminalität: Messerattacke: Angeklagter „ruhig und niedergeschlagen“ Als "ruhig und niedergeschlagen" hat ein Polizist den Angeklagten im Prozess um die tödliche Messerattacke
Hamburg: Schäden vor Elbtunnel – Röhre an zwei Wochenden gesperrt Hitze und Schwerlastverkehr haben A7-Belag südlich des Elbtunnels zugesetzt. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen.
Theater Festival Hamburg: Schauspieler lesen Hass-Kommentare gegen Politiker vor Veranstaltung auf Kampnagel offenbart, wie menschenverachtend, sexualisiert und die Würde verletzend Hass-Posts an Politiker sind.
Unfallstatistik: Hamburg: Acht schwere Fahrradunfälle pro Tag 2017 hat die Polizei 3143 Unfälle mit verletzten Radfahrern registriert. Vier Hamburger Stadtteile sind dabei
St. Pauli: Umbau und weniger Kioske: Reeperbahn soll hübscher werden Rot-Grün will den Westteil für mehrere Millionen Euro sanieren. Verbot von Alkoholverkauf soll für weniger
Mustersiedlung könnte ohne den Werkbund entstehen Der Verein Werkbund streitet mit Investoren um das Vorzeigeprojekt mit 1100 Wohnungen in Berlin-Charlottenbug –
Ist der „Berliner Kurs“ der AfD gescheitert? Die AfD möchte regieren. Aber im Berliner Abgeordnetenhaus ist sie isoliert – und fällt seit
Wohnen verboten Das Lichtenberger Gleisdreieck ist zum Wohnen ungeeignet, sagt das Bezirksamt. Einige wollen hier trotzdem leben.
Wo in Berlin Diesel-Fahrverbote drohen Wenn die Luft in Berlin sauber werden soll, geht es fast nicht ohne Verbote. Im
Vom Lkw überrollt: Was vom Leben übrig blieb Vor einem Jahr wurde Beate Flanz in Berlin auf dem Rad von einem abbiegenden Lkw
Nach Justizpanne: Wieder Missbrauchsverdacht Der Sexualstraftäter hätte in Sicherheitsverwahrung sitzen sollen. Doch Berlins Justiz schlampte. Nun soll eine Achtjährige
Kein Geld und schlechte Worte Weil der Sommer enorm trocken war, plant der Staat Finanzhilfen für Bauern. An der Ausgestaltung
Homosexuellen-Denkmal attackiert Offenbar hatte es einen Brandanschlag gegeben. Die Schäden wurden bereits beseitigt.
Prozess in Hamburg: Doppelmord am Jungfernstieg: „Es war der schlimmste Einsatz“ Mado Bido M. hat gestanden, Mutter und Kind getötet zu haben. Polizisten schildern im Prozess
Fußball: Nehrig fehlt im St.-Pauli-Training: Test bei Altona 93 Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat zu Wochenbeginn mit reduziertem Kader trainiert. Kapitän Bernd Nehrig fehlte
Fußball: Bruchhagen über Magaths Kommentare: „Durchweg zynisch“ Der frühere HSV-Vorsitzende Heribert Bruchhagen hat Felix Magath für dessen Kritik an Trainer Christian Titz
Hamburg: Kleiner Junge bei Unfall in Kirchwerder schwer verletzt Der Dreijährige war auf die Straße gelaufen und vom Auto einer 76-Jährigen erfasst worden. Er
Die Garnisonkirche braucht noch 10 Millionen Euro Die Bauarbeiten an der Potsdamer Garnisonskirche machen Fortschritte. Es fehlt jedoch noch Geld für die
Auf den Zahn gefühlt Piercings durch Zunge oder Lippen, Glassteinchen, Goldplättchen: Manche möchten ihr Gebiss noch schöner machen. Doch
Medien: Druckfrisch – die große Abendblatt-Chronik Das Buch zum 70. Geburtstag des Hamburger Abendblattes ist fertig: eine Zeitreise mit 70 ausgewählten
Energie: TÜV will ältere Windkraftanlagen überprüfen Der Verband der TÜV-Unternehmen sorgt sich um die Sicherheit älterer Windkraftanlagen und fordert regelmäßige technische
Umwelt: Die Besenheide ist Blume des Jahres 2019 Sie erblüht lilafarben und mag vor allem sandige, magere Böden: Die Besenheide ist die Blume
Prozesse: Schleswig-Holstein: Prozess gegen falsche Polizisten beginnt Falsche Polizisten haben in Schleswig-Holstein in den letzten Jahren Millionensummen am Telefon ergaunert - jetzt
Soko Castle: Zahl der Einbrüche in Hamburg steigt wieder Dennoch registriert Polizeipräsident Meyer eine kleine Trendwende gegenüber dem Vorjahr. Polizei geht jetzt in die
Kriminalität: Zahl der Einbrüche in Hamburg steigt wieder Die Zahl der Einbrüche in Hamburg ist im August und September leicht gestiegen. Im August
Berlin macht Reisenden seine Kieze schmackhaft Touristen zieht es in Berlin vor allem zu den bekannten Sehenswürdigkeiten und in die Innenstadt.
Kritik an Dürrehilfe für Landwirte Weil der Sommer enorm trocken war, plant der Staat Finanzhilfen für Bauern. An der Ausgestaltung
Verkehr: NRW und Hamburg: mehr Container-Transporte auf die Schiene Nordrhein-Westfalen und Hamburg wollen erreichen, dass mehr Container-Transporte auf Bahn und Binnenschiffe verlagert werden. "Dazu
Keine Namen für Straßenbahnen In Ulm fahren Straßenbahnen mit Namen von Prominenten wie der Knef. In Berlin gibt es
EU: Grüne: US-Drohung mit Sanktionen gegen Nord Stream real Die Grünen erwarten Strafmaßnahmen der US-Regierung wegen der Gasleitung Nord Stream 2 von Russland nach
Kinderschänder vorbestraft – Er missbrauchte ein achtjähriges Mädchen Bernd R. (57) aus Berlin kam wegen einer Akten-Schlamperei frei. Jetzt hat er sich schon wieder an einem Kind vergangen!Foto: Andreas Meyer
Brandenburger Bauern kritisieren Dürrehilfe Weil der Sommer enorm trocken war, plant der Staat Finanzhilfen für Bauern. An der Ausgestaltung
„Berlin-Bashing finde ich langweilig“ Bettina Rust, die samtig gedimmte Stimme von Radio Eins, hat ein Buch über ihre Lieblingsorte
Energie : Der Streit um die Fernwärme steht vor einer Lösung Vattenfall bietet Kompromiss an. Doch wer bekommt die Mehrheit in der Wärmegesellschaft? Kritiker sehen Bruch
Tunneleinbruch: Weiterer Verdächtiger mit Phantombild gesucht Bande war im Januar 2013 in Steglitzer Bank eingedrungen und hatte ihren Tresorraum geplündert.
Mehr Züge Richtung Ostsee Der RE 5 nach Rostock ist oft überfüllt, die Nachfrage steigend. Der VBB will mit
Berlin: „Scheune“ wird teurer Das auf dem Berliner Kulturforum geplante Museum des 20. Jahrhunderts soll insgesamt 40 Millionen kosten,
Mehr Hilfe vom Senat Wohnungslose und Menschen ohne Krankenversicherung scheitern häufig am Regelsystem. Eine neue Beratungsstelle soll Abhilfe leisten.
Hamburg: Wieder mehr Einbrüche in Hamburg: Oft sind die Täter Frauen Frauenbanden machen den Ermittlern zu schaffen. Der Polizeipräsident ruft die Hamburger auf, wachsam zu sein.
Kardiologe: Namhafte Hamburger Ärzte protestieren für Prof. Kuck Abrechnungsbetrug: Dem Asklepios-Kardiologen wurde die Approbation entzogen. Prominente Ärzte schreiben an die Senatorin.
Häftlinge können auf Amnestie hoffen Bereits am 24. Oktober können Gefangene vorzeitig entlassen werden. Dafür müssen sie zahlreiche Bedingungen erfüllen.
Mit den neuen Dienstwaffen gibt es Probleme Erst fielen die Magazine heraus, nun müssen die Waffen noch eingeschossen werden. Aber das kostet.
Prognosen sind ungenau Es ist schwierig, die genaue Einwohnerzahl von Berlin zu berechnen. Dabei hängt davon einiges ab.
Schalom, altes Krankenhaus Zum 70. Geburtstag des Chaim Sheba Medical Center Tel Hashomer in Israel fand im Schloss
Zugänge zu Bahnsteigen versperrt Wegen Bauarbeiten sind die Wege zu den Bahnsteigen des Regional- und Fernverkehrs versperrt. Die Hinweise für Umsteiger sind dürftig.
Wohnungsbaugenossenschaft erhält Preis Zum zweiten Mal wird der Brandenburger Freiheitspreis verliehen. Dieses Jahr geht er an die "Bremer Höhe" - für das Leben in Sicherheit.
Er missbrauchte eine 8-Jährige – Justizskandal um freigelassenen Kinderschänder Bernd R. (57) aus Berlin kam wegen einer Akten-Schlamperei frei. Jetzt hat er sich

stern.de

Arbeiten im Bahnhof: Bahn will Pendlern Coworking-Flächen anbieten