Boom: Moskau Tesla Model 3 explodiert

Ein Tesla-Elektroauto brannte, nachdem es am späten Samstag auf einer Moskauer Autobahn in einen Abschleppwagen gekracht war.

Das Bildmaterial des Vorfalls auf dem staatlichen Fernsehsender Rossia 24 zeigte das Auto am Straßenrand, das von Flammen und dichtem schwarzem Rauch umgeben war. Innerhalb weniger Sekunden traten zwei kleine Explosionen auf.

Es war nicht möglich zu sagen, welches Tesla-Modell das Auto war und nur der Metallrahmen blieb nach dem Brand erhalten.

Tesla Inc stand Anfang dieser Woche angesichts der behördlichen Überprüfung für sein Modell 3 im Zeichen von Sicherheitsansprüchen, während Dokumente belegen, dass der US-amerikanische Top-Sicherheitswächter seit letztem Jahr mindestens fünf Vorladungen ausgestellt hat, um Informationen über Unfälle mit Fahrzeugen des Unternehmens zu erhalten.

Auf der Website der staatlichen Nachrichtenagentur RIA wurde ein Video veröffentlicht, in dem das Auto auf der linken Spur der Moskauer Ringstraße (MKAD) fährt, bevor es in einen Abschleppwagen stürzt, der von einem Sicherheitszaun zwischen Fahrbahn und Gegenverkehr abgestellt wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.