Perfekt schmettert May-Plan ab

Brexit Abstimmung keine Mehrheit für ihr mit Brüssel geschlossenes Abkommen, Das bittere Ergebnis: 202 Ja-Stimmen, 432 Nein-Stimmen.

Zwei Tage vor der wohl wichtigsten Parlamentsabstimmung in ihrer politischen Laufbahn versucht Theresa May, das Ruder noch einmal herumzureißen.

Sollte es Premierministerin Theresa May gelingen

Oder noch schlimmer: Das Land könnte letzten Endes auch ganz in der EU bleiben. “Das wäre ein katastrophaler und unverzeihlicher Vertrauensbruch in unsere Demokratie”, mahnt May.

Das Abkommen mit leichter Unterstützung aus der Opposition durchs Parlament zu bringen, wäre die Regierung zunächst gerettet. Dann könnte der EU-Austritt sehr wahrscheinlich wie geplant am 29. März über die Bühne gehen Im Verhältnis zur EU würde dann bis mindestens 2020 alles bleiben.