Conor McGregor festgenommen

UFC-Star McGregor nach Handy-Eklat festgenommen Der 30-Jährige hat in Miami Beach einem Fan das Handy gestohlen und dieses zerstört.

Nach Polizeiangaben hat McGregor, in den frühen Morgenstunden des Montags, zeitgleich mit einem Fan ein Hotel verlassen. Dieser versuchte mit dem Handy ein Foto des UFC-Superstars zu machen, woraufhin ihm McGregor das Handy aus der Hand schlug.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Patience in this world is a virtue I continue to work on. I love my fans dearly. Thank you all ❤️

Ein Beitrag geteilt von Conor McGregor Official (@thenotoriousmma) am Mär 12, 2019 um 12:22 PDT

thenotoriousmmaConor McGregor festgenommen

Geduld in dieser Welt ist eine Tugend, an der ich weiter arbeite. 
Ich liebe meine Fans sehr. Danke euch allen ❤️

Aber gegen eine Zahlung von 12.500 Dollar wurde McGregor wieder freigelassen. Der Verteidiger des UFC-Kämpfers, Sam Rabin, gab am Montag ein Statement ab: „Letze Nacht war Conor McGregor wegen eines Handys, in eine geringfügige Auseinandersetzung verwickelt, die für eine Strafverfolgung sorgte. McGregor wird die Strafe akzeptieren und vollständig kooperieren.

Fan-Handy zertrümmert – Skandal-Fighter Conor McGregor festgenommen https://t.co/ZoSRyfOFOF— BILD (@BILD) 12. März 2019