Deutscher Luftraum für Boeing gesperrt 737

Deutscher Luftraum für Boeing 737 MAX 8 gesperrt Nach zwei Flugzeugabstürzen innerhalb weniger Monate

In Äthiopien wird der deutsche Luftraum für Maschinen dieses Flugzeugstyps gesperrt.

Unterdessen wird der internationale Flugverkehr aus Furcht vor weiteren Zwischenfällen zunehmend in Mitleidenschaft gezogen. Deutscher Luftraum für Boeing gesperrt Am Dienstag erließen unter anderem Großbritannien, Australien und der südostasiatische Stadtstaat Singapur – eines der wichtigsten Drehkreuze der Luftfahrt weltweit – Startverbote für die noch relativ neuen Maschinen der Serie Boeing 737 Max. Die europäische Luftfahrtbehörde EASA kündigte für Dienstagabend eine Mitteilung an.

Info zur #BOEING737MAX8:

Bundesminister @AndiScheuer: „Sicherheit geht absolut vor. Bis alle Zweifel ausgeräumt sind, habe ich veranlasst, dass der deutsche Luftraum für die Boeing 737 Max ab sofort gesperrt wird.“— BMVI (@BMVI) 12. März 2019