Enzo Anghinelli Facebook

Sparatoria Milano

Schock auf der Straße in Mailand, wo ein 46-jähriger Mann, Enzo Anghinelli , mit mehreren Drogenhistorien, in einem Hinterhalt mit Kopfschüssen verletzt wurde, die heute Morgen um 8 Uhr von zwei Personen an Bord eines Motorrollers abgefeuert wurden in via Cadore 48. Im Moment ist er im Policlinico in ernstem Zustand im Krankenhaus, aber er scheint nie das Bewusstsein verloren zu haben. 

Wer ihn erschossen hatte, wollte töten , die Ermittler haben keinen Zweifel. Es scheint jedoch, dass nur einer der 4-5 Explosionsschüsse ihn erreicht hat.

Die Ermittler konzentrieren sich auf das Leben des 46-Jährigen, um die möglichen Gründe für den Angriff zu verstehen, aber der privilegierte Weg ist die Abrechnung von Konten in der Welt des Drogenhandels .

Die Dynamik scheint die eines gründlich untersuchten Hinterhalts zu sein : Zwei Männer stiegen mit einem Roller auf das Auto von Anghinelli und feuerten, während das Auto eine schmale Straße entlang fuhr, auf der kein Durchgang möglich war anderes Auto.