Gasexplosion Paris war vermutlich ein Unglück und kein Anschlag

Vier Tote in Paris nach Gasexplosion in eine Bäckerei, Wucht der Detonation lässt noch ganze Häuser erbeben

Bereits zuvor hatten Anwohner, alarmiert einen deutlich wahrnehmbaren Gasgeruch zu riechen, sie haben auch Die Feuerwehr gerufen. Zwei der Feuerwehrmänner, die deshalb vor Ort im Einsatz waren, wurden von der Explosion erfasst und getötet. Auch eine spanische Touristin kam ums Leben. Der Schock in Paris war für Momente am Samstag morgen so, als wäre der Terror mit Macht in die Stadt zurückgekehrt. Nein! es war kein Anschlag.

Die Feuerwehr Paris Gasexplosion

Ein Angestellter gegenüber der Bäckerei, habe am Morgen gesehen, wie ein paar Feuerwehrmänner in die Bäckerei gegangen seien. Er vermutete es sein ein Fehlalarm. Dann habe es plötzlich Explosion gegeben, eine große Druckwelle habe auch das Hotel erfasst. Er habe gerade noch „vor einer Menge Rauch und Glas“ in Deckung gehen können.

Um 8.37 Uhr Explodierte ein Bäckerei die Bewohner des belebten neunten Arrondissements waren schockiert die Touristen waren minutenlang im Zweifel darüber, was geschehen war

Die Feuerwehr Paris Gasexplosion
Gasexplosion Paris: Während Frankreich auf die Proteste wartet knallt es

Der Schock in Paris war für Momente am Samstag morgen so, als wäre der Terror mit Macht in die Stadt zurückgekehrt.
Nein! es war kein Anschlag.