Hamburg: Neue Attraktion: Verkehrte Welt im Museum der Illusionen

Weiterlesen

Abendblatt Home

Ab dem 19. Oktober können Besucher auch in Hamburg optische Täuschungen erleben – in anderen Städten ein Riesenerfolg.

NEWSHOOPI Aktuellste TOP NACHRICHTEN In diesem Artikel Politik Wirtschaft Promis Schlagzeilen Aktuelle Nachrichten, Die Besten Feeds und Beiträge immer Live Aktuell Informationen aus Deutschland und der Welt.

Zwei Leichen am Hamburger Elbstrand entdeckt An einem der beliebtesten Ausflugsziele der Hamburger hat eine Spaziergängerin am Sonnabend eine Wasserleiche entdeckt. Kurze Zeit später kam es zu einem weiteren grausigen Fund an der Elbe.
Arbeiten im Bahnhof: Bahn will Pendlern Coworking-Flächen anbieten Die Deutsche Bahn will Pendlern und Geschäftsreisenden vom nächsten Jahr an in ausgewählten Bahnhöfen Büroarbeitsplätze anbieten. Gegen Geld sollen auch Kunden ohne Fahrkarte Zugang erhalten.Ein Pilotprojekt mit einem «Coworking-Popup» am Berliner Hauptbahnhof sei erfolgreich verlaufen, sagte eine Bahnsprecherin auf Anfrage. Sie bestätigte einen entsprechenden Bericht im Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». «Bahnhöfe sind ideale Standorte für mobiles und agiles Arbeiten: Sie sind zentral gelegen und hoch frequentiert», erläuterte die Sprecherin.Sogenannte Coworking-Spaces sind meist größere, offene Büroräume, in denen Freiberufler, Kreative und kleinere Startups nebeneinander arbeiten. D...
Anschlag an 9/11: Ich führte die Polizisten zur Terror-Wohnung in Hamburg Polizeireporter Zand-Vakili fuhr hinter dem Kaufhauserpresser her, begleitete die Reemtsma-Entführung – dann kam der September 2001.
Kriminalität: Razzia nach Messerattacke auf St. Pauli Nach einer blutigen Messerattacke vor knapp einer Woche im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist die Polizei zu einer Razzia ausgerückt. Im Visier der Ermittler...
Polizei: Polizisten im Norden bekommen Dienst-Smartphones Schleswig-Holsteins Polizisten sollen bei ihren Einsätzen künftig Dienst-Smartphones nutzen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Innenministerium....
Bau: CDU will mehr Altdeponien für Wohnungsbau erschließen Bei der Suche nach Flächen für den Wohnungsbau sollte Hamburg nach Ansicht der CDU verstärkt Altdeponien und Spülfelder prüfen. "In Hamburg gibt es 164...
Unfälle: Auto rast in Hamburg gegen Ampel: Zwei Verletzte Bei einem Autounfall in Hamburg-Altona sind am frühen Samstagmorgen zwei Männer verletzt worden. Der Wagen raste auf der Großen Elbstraße gegen eine Ampel, wie...
St. Pauli: Auto rast auf Großer Elbstraße gegen Ampel – Zwei Verletzte Der Unfall ereignete sich nahe des Fischmarkts. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt, sein Beifahrer verletzte sich ebenfalls.
Hamburg: Razzia in der Silbersackstraße nach Messerattacke Eine Woche nach einem blutigen Angriff einer größeren Gruppe auf zwei Männer hat die Polizei auf St. Pauli nach den Tätern gesucht.
Altstadt: Baustellen-Ärger in der City: Schlechte Koordinierung? Autofahrer und Geschäftsleute von vielen, immer neuen Sperrungen genervt. Mitte November sollen die Arbeiten enden.
Erpresser: Wie „Dagobert“ Polizei und Reporter in Atem hielt Er war der vielleicht fantasievollste Erpresser: "Dagobert" beschäftigte auch die Abendblatt-Polizeiredaktion. Es war dramatisch.
70 Jahre Abendblatt: Wie die bleierne Zeit den Journalismus prägte Wie war das, als das Abendblatt noch mit der Hand gemacht wurde? Der frühere Chef vom Dienst erinnert sich ...
Kreuzfahrtschiff: Das war der große Tag der „Queen Mary 2“ Kein anderes Kreuzfahrtschiff weckt in Hamburg diese Gefühle: Warum die "Queen Mary 2" schon bei ihrer Hafen-Premiere besonders war.
Kurioses: Lotto: Fünf Richtige mit Günter Netzer Was für eine Geschichte: Schotti ist ein Fan von Günter Netzer und landete einen Lottogewinn. Doch der hielt nicht lange.
ICE-Unglück: Eschede: Der offene Koffer im Trümmerfeld 101 Menschen starben bei dem verheerenden ICE-Unglück. Die Abendblatt-Reporterin wird bis heute ein Bild in ihrem Kopf nicht los.
70 Jahre Abendblatt: Haben wir überhaupt einen Vertrag? Vertauschte Rollen: Marketingleiterin Vivian Hecker im Kreuzverhör von Veranstalter Thomas Collien. Es geht um Tops und Flops.
Hamburg: In der Flüchtlingskrise haben wir einfach gehandelt Was in einer Willkommenseuphorie begann, wendete sich bald zum Katzenjammer. Rückblick auf ein verflogenes Septembermärchen.
Abendblatt-Reporterin: Mord im Gerichtssaal mit einem geschmuggelten Messer Attentat auf einen Angeklagten im Hamburger Landgericht: Der Täter wird erstochen. Die Abendblatt-Reporterin ist geschockt.
70 Jahre Abendblatt: Axel Springers Vater: „Ich glaube, der Junge ist verrückt“ Der junge Verleger aus Altona erfüllte sich mit der Abendblatt-Gründung einen Traum. Die Umstände waren sehr speziell.
Hamburger KRITIken: Wer ständig schreit, dem hört niemand zu Die Themen ändern sich nur wenig, aber die Lautstärke nimmt zu. Eine Herausforderung für alle Medien.
Jubiläum: Die Funke Zentralredaktion: Gemeinsam für den Leser Seit drei Jahren kooperiert das Abendblatt mit der Funke Zentralredaktion in Berlin – eine Partnerschaft, die nur Gewinner kennt.
70 Jahre Abendblatt: „Ceausescu will Sie sehen!“ – Date mit einem Diktator Skurrile Begegnung 1989 in Rumäniens Hauptstadt Bukarest. Warum sich der Geheimdienst für den Abendblatt-Reporter interessierte.
Messerangriff: Ein Anblick, der einen nicht mehr loslässt Ich war gerade aus der U 2 ausgestiegen, als ein Mann an mir vorüberhastete. Hier stimmte etwas nicht.
Hamburg: Von Beust: „Raus! Ich will dich hier nie wiedersehen “ Von wegen hanseatisch: In diesem Polit-Skandal um von Beust und Schill ging es um Verrat, Intrige und ein Outing. Was dahintersteckte.
70 Jahre Abendblatt: Vertauschte Rollen: „Und was machen Sie tagsüber?“ Maike Schiller leitet die Kulturredaktion. Über Volker Lechtenbrink hat sie schon oft geschrieben – jetzt hat er mal ein paar Fragen . . .
70 Jahre Hamburger Abendblatt: Meine Flucht mit Udo Jürgens aus dem Box-Tohuwabohu Es war auch für Reporter die gefährlichste Nacht im deutschen Boxen. Beteiligt waren neben Udo Jürgens weitere A-Promis am Ring.
Mein Abendblatt-Moment: Als ich Harburg zum Singen brachte Die Regionalredaktion brachte Komponisten, Produzenten, Chöre sowie Tausende Sängerinnen und Sänger zusammen. Das hatte Folgen...
Mein Abendblatt-Moment: Elbphilharmonie: Es begann in einem Wohnzimmer Wie aus einem kleinen Modell Hamburgs neues Wahrzeichen entstand – und wie eng ein Abendblatt-Kritiker an der Elbphilharmonie-Werdung dran war.
70 Jahre Abendblatt: Polizeireporter: Fühlen Sie sich in Hamburg sicher? Hamburgs spektakulärste Kriminalfälle, aber vertauschte Rollen: Der Polizeipräsident interviewt die Abendblatt-Reporter.
Jubiläum: Mein skurriler Weg von Stuttgart zum Abendblatt Mehr als 15 Jahre lang war ich durch die Lande getingelt. Schließlich hatten meine Frau und ich Sehnsucht nach dem Norden.
70 Jahre Hamburger Abendblatt: Findet Klitschko: Meine Verfolgungsjagd durch L.A. Ein mysteriöser K.o. und wilde Spekulationen: Wie Abendblatt-Reporter Björn Jensen Wladimir Klitschko auf die Spur kam.
70 Jahre Hamburger Abendblatt: Interview? Ja, aber erst 50 Liegestütze Wyclef Jean verlangt dem Abendblatt-Reporter alles ab. Am Ende gibt es auf der Bühne ein besonderes Duett...
Hamburger Abendblatt: Menschlich gesehen – die älteste Kolumne des Abendblattes Sie ist ein echtes Markenzeichen: Menschlich gesehen erscheint seit der ersten Ausgabe auf der Titelseite. Was sie so besonders macht.
Komisch: Wie Otto sein Kaugummi beim Abendblatt entsorgte ... da wurde er zum Büroschreck. Otto Waalkes ließ sich von Kindern interviewen, blödelte, aber gab zutiefst Persönliches preis.
Kurios: St. Pauli: „Das ist doch unsere alte Wohnung“ Wie das Abendblatt eine Hamburger Bloggerin und ein Ehepaar in einer Wohnung am Fischmarkt zusammenführte.
Handelskammer Hamburg: Vertauschte Rollen: Wollen Sie meinen Job? Präses Tobias Bergmann interviewt Abendblatt-Wirtschaftschef Oliver Schade. Es geht um die Zukunft der Stadt – und es wird persönlich.
70 Jahre Abendblatt: „Jeder muss digital denken“ – die Zukunft der Medien Abendblatt-Geschäftsführer Claas Schmedtje im Gespräch mit der jüngsten Redakteurin über die Medienbranche.
70 Jahre Abendblatt: „Warum sind Journalisten so empfindlich?“ Vertauschte Rollen: Bürgermeister Peter Tschentscher interviewt Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider – und spricht einen wunden Punkt an.
Altkanzler: Bei Helmut Schmidt am Neubergerweg Journalisten? Alles Wegelagerer! Helmut Schmidt hatte eine feste Meinung zu den Medien. Den Abendblatt-Reporter ließ er ins Haus.
70 Jahre Abendblatt: Angela Merkel: Ein Stück Heimat im besten Sinne Das Hamburger Abendblatt ist ein Garant für eine lebendige Demokratie.
Tödlicher Unfall: Als die Welt sich vor Prinzessin Diana verneigte Solch ein Begräbnis hat das königliche London noch nie gesehen: Prinzessin Diana schien im Tod die Royal Family auseinander zu reißen.
Deutsch in Ost und West: Als sie beim Abendblatt einfach nicht aus dem Knick kamen Broiler, Soljanka, Zweiraumwohnung: Als die Mauer fiel, lernte eine Redakteurin ihre Sprache neu. Ein Wort fasziniert mich bis heute.
Medien: Warum das Abendblatt wirklich eine große Familie ist Ganz schön privat, diese Kennenlerngeschichte eines Redakteurs und einer Redakteurin? Für das Abendblatt völlig normal.
HSV: „Hast Du nichts Richtiges gelernt?“ Vertauschte Rollen: HSV-Profi Lewis Holtby interviewt den HSV-Experten Kai Schiller. Holtby nutzt die Gunst der Stunde ...
Medien: Wie das Abendblatt seit 70 Jahren Hamburg bewegt Alles begann mit einer kühnen Idee von Axel Springer. Die spektakuläre Geschichte einer Zeitung, wie es sie noch nicht gegeben hatte.
Leitartikel: Wir sind stolz auf das Hamburger Abendblatt Der weltoffene, liberale Geist Hamburgs ist ohne diese Zeitung nicht zu denken.
70 Jahre Abendblatt: Sie bringt das Abendblatt: Auf Tour mit der Zustellerin Um 3.30 Uhr steht Christa Knolinski (75) auf. Sie bringt Lesern in Niendorf ihr Abendblatt. Mit dem Fahrrad – und mit Leidenschaft.
Jubiläum: Das ist die Mannschaft des Hamburger Abendblatts Wer schreibt die Geschichten, organisiert die Technik oder kümmert sich um die Fragen der Leser? Das sind die Menschen des Abendblatts.
Handball: THW Kiel will bei den Löwen ersten Sieg seit vier Jahren Nach fünf Bundesliga-Siegen in Serie reist Handball-Rekordmeister THW Kiel zum Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen und hofft dort auf seinen ersten Erfolg seit vier...
Hamburg: Schiffsglocke im Tierpark Hagenbeck gestohlen Jeden Abend wird zur Schließung des Tierparks eine historische Glocke geläutet. Jetzt hoffen alle, dass sie zurückgebracht wird.

Hamburg: Neue Attraktion: Verkehrte Welt im Museum der Illusionen