Mursi ermordet ! Er starb keines natürlichen Todes

Ägyptens abgesetzter Präsident Mohamed Mursi begrüßt seine Anwälte und Menschen hinter Gittern vor einem Gericht in der roten Uniform eines zum Tode verurteilten Gefangenen während seines Gerichtsauftritts mit Mitgliedern der Muslimbruderschaft am Stadtrand von Kairo, Ägypten, am 21. Juni 2015

Er wurde ermordet, er starb keines natürlichen Todes“, sagte Erdogan am Mittwoch in Istanbul.

Mehr Lesen Msn.de

Die Muslimbruderschaft sagt, Mursis Tod sei ein „vollwertiger Mord“, und fordert ein Massenbegräbnis in Ägypten

Ägyptens abgesetzter Präsident Mohamed Mursi begrüßt seine Anwälte und Menschen hinter Gittern vor einem Gericht in der roten Uniform eines zum Tode verurteilten Gefangenen während seines Gerichtsauftritts mit Mitgliedern der Muslimbruderschaft am Stadtrand von Kairo, Ägypten, am 21. Juni 2015

„Mursi wurde ermordet, er starb keines natürlichen Todes“

Kairo (Newshoopi) – Die Muslimbruderschaft sagte am Montag, der Tod des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohamed Mursion sei ein „vollwertiger Mord“ und forderte die Ägypter auf, sich zu einer Massenbestattung zu versammeln.

In einer Erklärung auf ihrer Website forderte die Bruderschaft auch Menschenmengen auf, sich außerhalb der ägyptischen Botschaften auf der ganzen Welt zu versammeln.

Mursi, das erste demokratisch gewählte Staatsoberhaupt in der modernen Geschichte Ägyptens, starb im Alter von 67 Jahren, nachdem er vor einem Gericht in Kairo wegen Spionage angeklagt worden war.