Öffentlich Zerfleischt: Dompteur von Tiger getötet

Dompteur Tiger getötet
Dompteur Tiger getötet

Dompteur von 4 Tigern öffentlich zerfleisch Rund 118 Menschen versuchten, Weber zu retten, doch er starb an seinen Verletzungen. Er war Anfang sechzig.

Die italienische Polizei ermittelt, nachdem einer der berühmtesten Bändiger des Landes von vier Tigern getötet wurde, die er trainierte.

Inhalt wurde ÜBERSETZT, fehlerhafter Rechtschreibung vorhanden!!!

Ettore Weber starb am Donnerstagabend während einer Probe im Marina Orfei Circus in Triggiano, Bari, berichtete die italienische Zeitung Repubblica .

Die Polizei sagte, sie glauben, ein Tiger habe Weber gebissen und die anderen drei zum Angriff veranlasst. Laut Notizie.it haben die Tiere den Bändiger etwa 20 Minuten lang geschlagen .

Webers Show war Teil der Zirkusveranstaltung “Animal Park”, in der lebende Tiere aus fünf Kontinenten gezeigt wurden. Es sollte vom 15. Juni bis zum 14. Juli laufen. Der Zirkus reagierte nicht sofort auf die Bitte von Newsweek um eine Stellungnahme.

Tiger töten den italienischen Dompteur Ettore Weber

Webers Tod löste heftige Kritik an den sozialen Medien von Zirkussen mit wilden Tieren aus. Ein Twitter-Nutzer schrieb : “Tiere müssen dort bleiben, wo sie von der Natur hingestellt werden. Sie können sie nicht zu Ihrem eigenen Vorteil und Vergnügen foltern.”

Benutzer Lello Pinto nannte diejenigen, die Zirkusse mit wilden Tieren führen, “Bestien”. “Ein anständiger Elternteil nimmt seine Kinder nicht mit, um Tiere hinter Gittern zu sehen”, fügte Pinto hinzu.

Die Userin Katerina Medici sagte, dass sie die Tragödie nicht “überhaupt” bedauere. “Dies ist nicht ihr natürlicher Lebensraum”, schrieb sie. “Lassen Sie diese Tiere frei gehen.”

“Karma is ab ****”, twitterte ein anderer Benutzer . “Ein weiterer Grund, Tiere nicht in Zirkussen einzusetzen.”

Die Nutzerin Paola Massari sagte, sie sei “natürlich bestürzt”, fügte jedoch hinzu: “Dies könnte auch eine Gelegenheit sein, die Ausbeutung, Trennung und Misshandlung exotischer Tiere einzustellen.”

Einige Twitter-Nutzer schlagen jedoch auf Kritiker zurück. Man sagte, dass diejenigen , die sich über Webers Tod “freuen”, nicht dasselbe tun würden, wenn er ihr eigener Freund oder Verwandter wäre. Der Benutzer fügte hinzu : “Wenn Sie gegen die Misshandlung von Tieren im Zirkus sind, warum ergreifen Sie dann keine Maßnahmen?”

Das italienische Parlament stimmte im November 2017 für den Ausstieg aus Tierzirkusgesetzen, mit der Auflage, dass neue Gesetze innerhalb eines Jahres verabschiedet werden müssen. Die Kampagnengruppe Animal Defenders International begrüßte den Schritt als “großen Durchbruch” für Tierrechte.

In den USA haben einige Staaten den Einsatz exotischer Wildtiere in Zirkussen verboten. Als der Gouverneur von New Jersey, Phil Murphy, im Dezember letzten Jahres einen solchen Gesetzesentwurf unterzeichnete, sagte er, er sei stolz darauf, dass sein Staat es nicht länger erlauben würde, Tiere “auszubeuten und grausam zu behandeln”. Er fügte hinzu: “Diese Tiere gehören in ihre natürlichen Lebensräume oder in Naturschutzgebiete, nicht in Leistungen, bei denen ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer gefährdet ist.”

Ettore Weber Video Tiger

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.