London: U-Bahn Terror Anschlag was genau Passiert ist

Explosion in Parsons Green der London er U-Bahn Mehrere Verletze ob es Tode Gibt weist man noch nicht genau U-Bahnlinien Geschlossen

London: Offenbar Explosion in Londoner U-Bahn In einem Zug der Londoner U-Bahn hat es offenbar eine Explosion gegeben. Mehrere Menschen wurden dabei offenbar verletzt. Fotos zeigen den mutmaßlichen Sprengsatz.

Die Polizei bestätigte einen Vorfall an der Station Parsons Green im Westteil der Stadt. Passagiere hätten nach der Explosion eines weißen Behälters Verbrennungen im Gesicht erlitten, berichtete die Zeitung Metro auf ihrer Webseite Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort.
Ein Sprecher der Feuerwehr sagte: „Wir sind um 08:21 Uhr gerufen worden und wurden über ein Feuer in einem Zug am Bahnhof Parsons Green informiert“. Terror Anschlag auf Londoner U-Bahn

Auf Twitter veröffentlichte Fotos zeigen Frauen, die von Rettungskräften versorgt werden. Wie die „Daily Mail“ berichtet, habe es laut Augenzeugen einen „Feuerball“ gegeben. Mehrere Menschen hätten Verbrennungen erlitten. Die Fahrgäste seien „um ihr Leben gerannt“. Der Verkehr der Linie District Line zwischen den U-Bahn-Stationen Earls Court und Wimbledon wurde eingestellt, teilten die Behörden mit.

London-Terrorist arbeitete sogar für die U-Bahn

Bewaffnete Polizeieinheiten trafen am Ort des Geschehens ein, berichtete ein Fotograf der Nachrichtenagentur Reuters. Eine Augenzeugin sagte, sie sei bei einer Massenflucht in der U-Bahn-Station Parsons Green verletzt worden. In Großbritannien ist die Terrorwarnstufe hoch. Bei vier Anschlägen in diesem Jahr wurden 36 Menschen getötet.