Sechs Frauen überfallen – mutmaßlicher Räuber gefasst

Weiterlesen





style="display:inline-block;width:300px;height:600px"

data-ad-client="ca-pub-4592561355302661"

data-ad-slot="6919355397">


Im Juli soll ein Mann in sechs vergleichbaren Fällen ausschließlich Frauen überfallen haben. Nun wurde er festgenommen.

NEWSHOOPI Aktuellste TOP NACHRICHTEN In diesem Artikel Politik Wirtschaft Promis Schlagzeilen Aktuelle Nachrichten, Die Besten Feeds und Beiträge immer Live Aktuell Informationen aus Deutschland und der Welt.

Lkw schleift Fußgänger mit Tödlicher Unfall in Berlin-Neukölln: Am Montagvormittag ist ein Fußgänger in einen Lkw gelaufen - mitten
Pannen-Montag bei der Berliner S-Bahn Auf vielen Linien gibt es am Montag im Netz der Berliner S-Bahn Störungen - und
28-Jähriger bei Streit mit Messer schwer verletzt Nach einer körperlichen Auseinandersetzung Sonntag früh in Neu-Hohenschönhausen musste ein 28 Jahre alter Mann notoperiert
Fünfjährige von Auto angefahren Bei einem Verkehrsunfall in Hellersdorf wurde Sonntagabend ein fünfjähriges Mädchen verletzt.
Anfahrender Lkw überrollt Fußgänger Tödlicher Unfall im Neukölln: Am Montagvormittag ist ein Fußgänger von einem anfahrenden Lkw überrollt und
Polizei nimmt Trickbetrüger fest Die beiden Männer gaben sich als Polizist und Oberstaatsanwalt aus. Ihr Opfer war eine 82-jährige
Polizei ermittelt Tatverdächtigen Ein Unbekannter drang in eine Wohnung ein und wurde überrascht. Er verletzte den Mieter so
Tunnelcoup: Polizei veröffentlicht Phantombild Unbekannte brachen 2013 über einen Tunnel in den Schließfachraum einer Bank ein. Die Polizei sucht
Mutmaßliche Heroinhändler festgenommen Bei Hausdurchsuchungen stellte die Polizei drei Kilogramm Heroin sicher. Fünf Verdächtige wurden festgenommen.
Polizisten die Nase gebrochen Ein 23-Jähriger verletzte erst einen Mann und bricht dann einem Polizisten die Nase. Auch in
Polizei muss Waffen zum zweiten Mal zurückschicken Nachdem die Waffen bereits im August zurückgesandt wurden, gibt es jetzt weitere Probleme. Hersteller Heckler&Koch soll nachbessern und die Waffen einschießen.
Berliner Polizei muss Waffen zum zweiten Mal zurückschicken Nur Ärger mit den neuen Pistolen der Berliner Polizei: Schon August musste der Hersteller nachbessern, jetzt gehen die Waffen erneut an Heckler&Koch zurück.
Raser will über Tramgleise der Polizei entkommen Wieder hat die Polizei ein illegales Autorennen bemerkt. Ein Fahrer konnte flüchten, der andere fuhr sein Auto auf Tramgleisen zu Schrott. Es wurde beschlagnahmt.
Razzia bei tschetschenischen Kriminelle Spezialkräfte der Polizei durchsuchen seit dem frühen Dienstagmorgen 19 Wohnungen tschetschenischer Krimineller in Berlin und Brandenburg.
Razzia bei tschetschenischen Kriminellen Spezialkräfte der Polizei durchsuchen seit dem frühen Dienstagmorgen 19 Wohnungen tschetschenischer Krimineller in Berlin und Brandenburg.
19 Wohnungen von tschetschenischen Kriminellen durchsucht Wegen einer gewaltsamen Auseinandersetzung zweier Gruppen aus Tschetschenien läuft seit dem frühen Dienstagmorgen eine Großrazzia in Berlin und Brandenburg.
19 Wohnungen tschetschenischer Krimineller durchsucht Wegen einer gewaltsamen Auseinandersetzung zweier Gruppen aus Tschetschenien läuft seit dem frühen Dienstagmorgen eine Großrazzia in Berlin und Brandenburg.
Fußgängerin nach Abbiegeunfall schwer verletzt Rettungskräfte brachten eine 71-Jährige ins Krankenhaus. Es ist bereits der zweite schwere Fußgänger-Unfall in dieser Woche.
Lückenschluss am Karower Kreuz Nach 17 Monaten Sperrung soll am Freitag der erste Zug wieder über das Karower Kreuz rollen. Am Mittwoch kam der Chef zur Visite.
Sperrung am Karower Kreuz wird aufgehoben Nach 17 Monaten Sperrung soll am Freitag der erste Zug wieder über das Karower Kreuz rollen. Am Mittwoch kam der Chef zur Visite.
Festnahme: Drogen aus der Wohnung heraus angeboten Nachdem ihm aus einer Wohnung in Moabit heraus Drogen angeboten wurden, verständigte ein Zeuge die Polizei. Bei einer Durchsuchung wurde daraufhin der vermeintliche Dealer festgenommen.
Sechs Frauen überfallen – Räuber gesucht Im Juli soll ein Mann in sechs vergleichbaren Fällen ausschließlich Frauen überfallen haben. Nun bittet die Polizei Berlin mit der Veröffentlichung von Fotos um Mithilfe.
Straßenbahn erfasst Radfahrer – lebensgefährlich verletzt Am Mittwochnachmittag kommt es in Pankow zum Zusammenstoß zwischen einer Tram und einem Radfahrer. Der 22-Jährige erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
Offenbar Brandanschlag auf „Energienetze Berlin“ Unbekannte haben in der Nacht einen Autoreifen vor dem Bürogebäude eines Energieunternehmens angezündet. Der Staatsschutz ermittelt.
Gefährliche Körperverletzung in U6 – Polizei sucht Tatverdächtigen mit Bildern In der U-Bahnlinie 6 hat im Juni ein Mann auf einen 53-Jährigen eingeschlagen. Die Polizei veröffentlicht Bilder des Täters aus einer Überwachungskamera.
Aktivisten entwerfen Radnetz für den Senat 30 Aktivisten haben einen Entwurf für das künftige Radverkehrsnetz der Hauptstadt erarbeitet. Jetzt drängt die Zeit.
Gefährliche Körperverletzung: Polizei sucht Tatverdächtigen mit Bildern In der U-Bahnlinie 6 hat im Juni ein Mann auf einen 53-Jährigen eingeschlagen. Die Polizei veröffentlicht Bilder des Täters aus einer Überwachungskamera.
Motorradfahrer in Gropiusstadt schwer verletzt Bei einem Zusammenstoß mit einem Citroen wurde am Mittwochabend ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Zwei Leichen in der Mommsenstraße Am Donnerstag fanden Einsatzkräfte einen Mann tot in der Wohnung. Kurze Zeit später stürzte nicht weit von dem Mehrfamilienhaus ein zweiter Mann in die Tiefe.
Hoher Sachschaden durch Graffiti: Wohnungen von mutmaßlichen Sprayern durchsucht Mutmaßliche Mitglieder einer Sprayer-Gruppe sollen einen Schaden von über einhunderttausend Euro verursachten haben. Die Polizei ermittelt.
Zwei Leichen in der Mommsenstraße gefunden Am Donnerstag haben Einsatzkräfte einen Mann tot in einer Berliner Wohnung gefunden. Kurze Zeit später stürzte in der Nähe ein zweiter Mann in die Tiefe.
Razzia im Rockermilieu – SEK-Einsatz in Reinickendorf Die Berliner Polizei ist in der Nacht mit einem Großaufgebot nach Reinickendorf ausgerückt. Es waren auch Drogenfahnder vor Ort.
Tatverdächtiger aus der U6 stellt sich nach Fahndung mit Foto In der U-Bahnlinie 6 hat im Juni ein Mann auf einen 53-Jährigen eingeschlagen, bis dieser bewusstlos am Boden lag. Anschließend flüchtete er.
Razzia im Rockermilieu – Festnahmen und Waffenfunde Die Berliner Polizei ist in der Nacht mit einem Großaufgebot nach Reinickendorf ausgerückt. Es waren auch Drogenfahnder vor Ort.
Mommsenstraße: 24-Jähriger erstach Mitbewohner Die beiden Todesfälle sind aufgeklärt: Zwei Männer gerieten in einen Streit, anschließend erstach der Jüngere den Älteren und stürzte sich vom Dach.
Zwei schwerverletzte Mädchen bei Verkehrsunfällen Eine 14-Jährige tritt hinter einem haltenden Bus auf die Fahrbahn, eine Vierjährige zwischen parkenden Autos. Beide kommen in eine Klinik.
Radfahrerin bei Abbiegeunfall schwer verletzt Ein Autofahrer wollte links abbiegen und übersah dabei eine Radfahrerin. Die 23-Jährige wurde schwer verletzt.
Rigaer Straße: Polizeiauto mit Steinen beworfen In der Nacht haben Unbekannte ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Pflastersteinen beworfen.
Mit Glasflasche schwer im Gesicht verletzt Bei einer Schlägerei am U-Bahnhof Warschauer Straße geht ein 21-Jähriger auf einen 20-Jährigen los
Freunde im Mauerpark abgezogen Als er prüfte, ob sein Geldbestand noch für einen Lokalbesuch reicht, wurde ein 18-Jähriger überfallen. Besitzwehr war erfolglos, der Räuber flüchtete
Mann umringt und ausgeraubt Erst waren es zwei, dann wurden es immer mehr. Sie umzingelten einen 30-Jährigen, zogen ein Messer und raubten seinen Besitz.
Freunde im Mauerpark ausgeraubt Als er prüfte, ob sein Geldbestand noch für einen Lokalbesuch reicht, wurde ein 18-Jähriger überfallen. Die Räuber flüchteten samt Beute.
Unbekannte Frau beleidigt 50-Jährigen fremdenfeindlich Der Spaziergänger wies auf den Hund der Frau hin, der sich unangeleint im Volkspark Mariendorf bewegte. Daraufhin erntet er eine fremdenfeindliche Beleidigung.
Innenausschuss diskutiert Probleme bei der Feuerwehr Der Innenausschuss des Abgeordnetenhauses will am Montag über die schwierige Lage bei der Berliner Feuerwehr diskutieren.
Radfahrer übersehen und schwer verletzt Ein 77-jähriger Autofahrer hat am Sonntag in Berlin-Spandau beim Linksabbiegen einen Radfahrer übersehen. Der 36-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen.
Aus dem Bus über die Straße: Fußgängerin schwer verletzt Sie war am Montagmorgen gerade aus dem Bus gestiegen und wollte dahinter schnell über die Straße laufen. Dann wurde die 68-Jährige von einem Auto erfasst.
Innenausschuss diskutierte Probleme bei der Feuerwehr Der Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat am Montag die schwierige Lage bei der Berliner Feuerwehr diskutiert.
BMW-Fahrer mit 142 km/h auf der Stadtautobahn geblitzt Bei der Verkehrskontrolle auf der A100 erfasste die Polizei innerhalb von vier Stunden 940 Fahrzeuge, die zu schnell fuhren.
Berliner Polizei hat Schläger aus der U1 identifiziert Zwei Männer sollen zwei Jugendliche in der U-Bahn angegriffen haben. Ein 16-Jähriger erlitt dabei einen Nasenbeinbruch durch eine Kopfnuss.
Berliner Polizei hat Gesuchte aus der U1 identifiziert Zwei Männer sollen zwei Jugendliche in der U-Bahn angegriffen haben. Ein 16-Jähriger erlitt dabei einen Nasenbeinbruch durch eine Kopfnuss.