Täter Herkunft: Berlin Radfahrer Mann Kopfschuss

Berlin Radfahrer Mann Kopfschuss

Ein Radfahrer erschoss einen Mann in Berlin

In Berlin nähe Tiergarten erschoss ein unbekannter Radfahrer einen Mann im zentralen Berliner Bezirk Moabit. Dies gab die Berliner Zeitung am 23. August bekannt.

Nach Angaben der örtlichen Polizei schoss gegen 12 Uhr ein Mann, der Fahrrad fuhr, auf einen Mann. Laut der Zeitung starb das Opfer an einem Kopfschuss. Nach vorläufigen Angaben warf der Verbrecher nach dem Mord Waffen, Kleidung und ein Fahrrad in die Spree.

Ein Mann, der eines Verbrechens verdächtigt wurde, wurde festgenommen und die Polizei findet alle Umstände des Vorfalls heraus.

Täter und Herkunft Updates folgt…

Berlin Radfahrer Mann Kopfschuss

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Solve : *
24 ⁄ 8 =