WWM Dramatisches Missverständnis

Wer wird Millionär 2019 Joker versagt dramatisch was ist da genau Passiert bei WWM be3i Günther Jauch.

Guter Rat ist teuer, sagt der Volksmund – aber auch falscher Rat kann teuer werden: Ein Tipp aus dem Publikum hat einen Kandidaten der RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“ auf tragische Weise 124.500 Euro gekostet. Ausgerechnet bei Frage 13 verließ den 32-jährigen Jérôme Adjallé in der am Montagabend ausgestrahlten Sendung das Glück. Und das brauchte der Berliner, weil er im Gegenzug für diesen Zusatzjoker auf die Absicherung bei 16.000 Euro verzichtet hatte. Bei der 125.000 Euro-Frage verließ er sich auf eine 19 Jahre alte Studentin – und musste mit 500 Euro heimgehen.